Anna und Fabricio

Hochzeitsreportage in Gumpoldskirchen
27. Juli ’14 (#hochzeit)

Ein frischer Sommertag und eine bunte Gartenhochzeit: Anna und Fabricio haben im Juli in Gumpoldskirchen geheiratet – und ich durfte IHREN Tag mit einer Hochzeitsreportage begleiten. Was mich ganz besonders gefreut hat, denn innerhalb Annas Großfamilie habe ich schon das ein oder andere Foto geschossen – zum Beispiel hier oder hier.

Mittags ging es gleich einmal ins Landhaus Moserhof, das ihr vielleicht von meiner letzten Hochzeit noch kennt. Hier hat sich Anna in der Hochzeitssuite vorbereitet – gemeinsam mit ihren beiden Schwestern Lena und Lisa, zugleich ihre Trauzeuginnen, und Magdalena, die für’s Makeup zuständig war. Welche Farbe DIE Farbe des Tages war, werdet ihr schnell bei den Getting-Ready-Fotos erkennen. Nach Sekt mit Beeren und einem Patzer Nagellack am Kleid (zum Glück nicht am Brautkleid ;) gab’s ein kurzes Hairstyling für Fabricio – und das erste Zusammentreffen!

Das Zusammentreffen VOR der eigentlichen Trauung hat besonders für mich einen kleinen Vorteil: Es gibt genug Zeit für das Paarshooting! Wir haben uns in den Gumpoldskirchner Weinbergen ausgetobt und alles ausprobiert, was uns in den Sinn gekommen ist. So lockere, unkomplizierte Paar-Hochzeitsshootings liebe ich!

Nach dem ausgiebigen Shooting und einem Glas Sekt ging’s zum Heurigen Schnitzer mit einem wunderschönen, leuchtend grünen Garten, den Anna auch noch mit bunten Kranichen und Blumen dekoriert hat. Und als die Braut vom Brautpapa zu ihrem Fabricio geführt wurde, schossen nicht nur bei den Gästen die Tränen… ;)

Anna & Fabricio

Brautkleid: aus Annas Lebensfundus ;), Makeup und Haare: Maggie Make Up Artist, Location und Catering: Heurigen Schnitzer, Deko: mit Liebe von Anna selbst dekoriert, Ringe: Minnich in Baden, Brautstrauß: Die Blumenagentur, Einladung, Grafik: Michaela Schnitzer