Lisa & Robert

Hochzeit in Wien
3. März ’15 (#hochzeit)

Eine so herzliche und liebevoll vorbereitete Hochzeit muss ich euch einfach zeigen! Die Hochzeit von Lisa und Robert fand einen Tag nach dem Standesamt in der Franziskanerkirche statt. Davor durfte ich die entspannte Atmosphäre beim sogenannten Getting Ready in der Wiener Wohnung der beiden festhalten. Braut und Bräutigam haben sich hier gemeinsam – aber getrennt durch Zimmertüren ;) – hergerichtet. Von Anspannung oder Nervosität war kaum etwas zu spüren – sehr angenehm!

Angekommen am Franziskanerplatz musste ich gleich einmal feststellen, wie mächtig diese von außen eher unscheinbare Kirche dann innen doch ist! Sehr urig und mit vielen Goldverzierungen ergab sie das passende Puzzleteil zur Trauung der beiden. Auffällig: So viel wird doch normalerweise gar nicht mitgesungen! Okay, na gut, kein Wunder – bestand die Gästeschar doch aus so einigen Sängern. Wenn da nicht mitgesungen wird, weiß ich auch nicht mehr!

Nach einer wunderschönen Trauung und vielen Freudentränen, Umarmungen, Küssen und dem sehr lustigen Brautstraußfangen ging es zu Fuß quer durch die Wiener Innenstand – ins traumhaft wienerische Palais Todesco. Ja, SO stellt man sich eine Hochzeit in Wien vor! Riesige Luster, große, helle Fenster und eine bunte Blumenpracht haben die Tafel umrundet – und wunderbares Essen! Mhmmm.. so eine Kostprobe war einfach viel zu verlockend! Mhmmm…

Lisa & Robert - Hochzeitsreportage in Wien